Nr. 195: Etwas für sich selbst tun

Warum ist es so wichtig etwas für sich selbst zu tun? Alles was der Mensch ist und was ihn ausmacht kommt aus seinem Inneren. Alles geht nach dem universellen Prinzip von innen nach außen. Was bedeutet das praktisch?

  • Nur wer sich selbst schätzt kann andere schätzen.
  • Nur wer sich selbst anerkennt kann andere anerkennen.
  • Nur wer sich selbst liebt, kann andere lieben.

Gerade darum ist es so wichtig etwas für sich selbst zu tun. Beginnen sie sich diese Woche klarzumachen, was sie bislang für sich selbst getan haben und tun sie mehr für sich selbst, am besten jeden Tag.  Hier einige Anregungen.

  • Ich lese ein Buch, das mir gefällt.
  • Ich treibe regelmäßig Sport und schaue nach meinem Körper
  • Ich nehme mit mindesten einmal am Tag Zeit für mich selbst
  • Ich höre Musik die mir gefällt
  • Ich mache einen Ausflug an einen Ort, der mir gefällt
  • Ich genieße Zeit zum Nachdenken
  • Ich gehe in die Natur und an einen Platz an dem ich mich wohl fühle
  • Ich gebe mir selbst Anerkennung, wenn ich etwas gut gemacht habe
  • Ich werde mir über die Dinge klar, die ich an mir liebe
  • Ich gönnen mir Wertschätzung meiner Person
  • Ich achte auf mich selbst und auf meine Bedürfnisse
  • Ich bin für mich selbst da und achte und respektiere mich und meine Person

Führen sie diese Liste fort und achten sie darauf, dass sie jeden Tag etwas für sich selbst tun. Diese Arbeit ist viel wichtiger als man denkt, sie ist die Grundlage für ein wirklich erfolgreiches Leben und zur wahren Erfüllung. Sie ist wichtiger als jedes Wissen und jeder Glaube. Beginnen sie noch heute damit sich selbst als göttliches Wesen wahrzunehmen, als Teil der Schöpfung und des Universums. Dieses Bewusstsein erzeugt genau das in ihnen, das sie vielleicht schon lange gesucht haben.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*