Nr. 149: Vertrauen entsteht durch Selbstvertrauen

Warum entsteht Vertrauen durch Selbstvertrauen? Nur wer sich selbst vertraut, kann auch anderen Menschen vertrauen. Sie können immer nur das verschenken, was sie auch haben. Und das Einzige, was sie ganz sicher haben ist sich selbst. Alles andere ist nur die Summer der Gedanken, Eindrücke und Informationen, die sie durch ihre Sinne geliefert bekommen. Was wäre, wenn das was sie da geliefert bekommen, in Wahrheit ganz anders wäre, als sie es empfinden oder sehen?

Die einzige Person, die sie ganz genau kennen, das sind sie selbst. Es ist gar nicht möglich irgendetwas besser zu kennen als sie selbst. Und das, was sie am besten kennen, davon wissen sie auch ganz genau, was es ist. Nur ob sie das so wahrhaben möchten oder nicht, ist eine ganz andere Frage. Ganz egal, was sie darüber denken, jeder Mensch ist das Zentrum seines eigenen Universums. Er alleine nimmt auf seine einzigartige Weise das Universum wahr. Ist es da überhaupt möglich irgendjemanden mehr zu vertrauen als sich selbst?  Nehmen sie doch einfach das, was da ist und bauen sie ihr Leben danach auf, alles was Außen ist existiert sowieso nur in ihren Vorstellungen und Gedanken. Wenn sie mehr und mehr annehmen, was sie in Wirklichkeit sind, dann können sie auch mehr und mehr Vertrauen aufbauen. Vertrauen zu sich selbst und ihrer Einzigartigkeit. Und das Wunderbare entstehe durch dieses wachsende Selbstvertrauen. Nicht, dass es nicht bereits da wäre, es kann sich nur mehr und mehr zeigen. Und je mehr es sich zeigt, desto mehr werden sie es auch genießen. Schenken sie sich selbst Vertrauen und ihre Welt wird sich wandeln, denn Vertrauen entsteht durch Selbstvertrauen.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*