Nr. 291: Alles was man liebt wächst.

Es gibt eine tiefere Wahrheit hinter dem heutigen Thema „Alles was man liebt wächst“. Für mich ist die Liebe die größte Kraft im Universum. Sie ist sozusagen der Stoff aus dem alles entstanden ist. Die göttliche Energie, die alles vereint. Der Ursprung, sozusagen das göttliche, das alles erschaffen hat. Jedes mal, wenn sie in dem Gefühl der Liebe und des Einsseins sind, fühlen sie unsere Verbindung zum großen Ganzen. Es ist nur natürlich, dass immer dann, wenn wir die schöpferische Energie der universellen Liebe in uns spüren, wir im Einklang mit der Schöpfung sind und somit besonders gut Dinge erschaffen können. Wir sind dann sozusagen der Schöpfer unserer eigenen Welt. Es ist ein einfaches Geheimnis, alles was man liebt wird gut, alles was man liebt wächst, Liebe verbindet und heilt.

Beschreiben sie diese Woche alles, was sie in ihrem Leben lieben. Beschreiben sie für sich selbst, wo sie Liebe in sich spüren, was für sie Liebe bedeutet und wo sie die Liebe ganz besonders in sich spüren. Lassen sie sich vom Gefühl der Liebe überfluten und wenn sie aus diesem Gefühl heraus etwas tun, dann tun sie es mit der wahren Schöpferkraft, mit der das ganze Universum erschaffen worden ist. Lassen sie in sich und um sich etwas wachsen, etwas das wir alle in uns haben und nur entdecken müssen. Ich wünsche ihnen für diese Woche, dass sie mehr und mehr verstehen können, was das für sie bedeuten kann.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.