Nr. 178: Freude und gute Laune stecken an.

Freude und gute Laune stecken an. Ja, es ist irgendwie genauso wie ein Art Virus, ein sehr angenehmer halt. Wenn Sie jemanden zuschauen, der gute Laune hat und sich freut, wird in ihnen meist auch ein Gefühl der Freude entstehen. Ja, die Mundwinkel gehen nach oben, man wird entspannter und fühlt sich einfach wohler. Es ist auch nachgewiesen, dass man sich viel wohler fühlt, wenn man mit Menschen umgeben ist, die sich freuen und gute Laune verbreiten. Ist man selbst voller Freude und guter Laune, wirkt man auf Menschen viel anziehender und erreicht auch viel mehr.

Verbreiten Sie in der kommenden Woche Freude und gute Laune. Überlegen sie sich, was sie tun können, um selbst in das Gefühl der Freude zu kommen und gute Laune in sich selbst zu erzeugen. Wie das geht? Ganz einfach, erinnern sie sich an Momente in denen sie gute Laube und Freude empfunden haben. Stellen sie sich diese Momente jetzt vor: Was war da? Mit wem waren sie zusammen? Was hat Ihnen dabei am besten gefallen? Wo haben sie die Freude in ihrem Körper am besten wahrgenommen? Wie hat sich das angefühlt? Was haben sie dabei gerochen? Ich bin mir sicher, Ihnen werden noch weitere Fragen einfallen. Dies wird ihnen helfen sich so gut wie möglich an die Freude und gute Laune zu erinnern. Und wenn sie sich erinnern, dann haben sie das Gefühl auch in sich. Und dann haben sie Freude und gute Laune und die steckt an und macht sie attraktiver. Beginnen sie jetzt und machen sich selbst mehr und mehr zum Gewinner.

Ihnen eine wunderbare Woche mit viel Freude und guter Laune.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*