Nr. 81: Komme vom Versuchen zum TUN

Ist es möglich, dass du schon öfters gesagt hast, ok, ich will es mal versuchen. Mit dieser Einstellung wirst du im Leben nichts bewegen. Versuchen ist in gewisser Weise eine andere Ausdrucksweise für unterlassen. Wenn ich etwas versuche, dann habe ich im Hinterkopf das Scheitern mit dabei und ich brauche mich nicht zu wunderen, wenn es dann auch genau so kommt. Erfolgreiche Menschen versuchen es nicht, sie tun es einfach. Mache lieber Erfahrungen beim TUN und stelle fest, was wirklich funktioniert. Kein Mensch wird für seine Versuche belohnt, sondern nur für seine Taten.

Schau dir bitte mal nachfolgende Sätze an, dann merkst du was ich damit sagen will.

  • Möchtest du versuchen erfolgreich zu werden oder möchtest du es sein?
  • Möchtest du versuchen eine glückliche Beziehung zu führen oder möchtest du eine haben?
  • Möchtest du versuchen einen guten Job zu bekommen oder möchtest du einen haben?
  • Möchtest Du versuchen mehr Geld zu verdienen oder möchtest du es haben?
  • Möchtest Du versuchen selbstbewusster zu werden oder möchtest du ein selbstbewusster, charismatischer Mensch sein?

Merkst du den Unterschied? Wo steckt mehr Energie dahinter? Und genau das macht den Unterschied aus. Wie kann dich das Universum für etwas belohnen, wenn du es nicht ernst meinst? Hör auf mit dem versuchen und setzte dich endlich in Bewegung, Versuchen ist etwas für Weichspüler, das TUN etwas für Macher. Mach Dir diese Woche eine Liste von dem, was du wirklich haben willst und dann überlege dir, was du dafür tun kannst. Und dann packe es einfach jetzt endlich an.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*