KW 51 – Beziehungen verbessern und Selbstbewusstsein stärken

In der kommenden Woche wäre es von Vorteil für Sie, wenn Sie noch etwas mehr für Ihre Beziehungen tun könnten. Es gibt dabei zwei Arten von Beziehungen.

  1. Die Beziehung zu sich selbst
  2. Die Beziehungen zu anderen Menschen.

Welche ist wohl wichtiger? Viele erfolgreiche Menschen behaupten, dass eine gesunde Beziehung zu sich selbst die Grundlage für dauerhaften Erfolg ist. Wenn die Beziehung zu sich selbst stimmt, kommen auch die Beziehungen zu unseren Mitmenschen ins Gleichgewicht.
Des weiteren gibt es eine besondere Eigenart unseres Unterbewusstsein, die wir ebenfalls nutzen möchten, um die Sache für uns vorteilhaft zu verstärken. Alles was wir zu anderen Menschen sagen, münzt das Unterbewusstsein auf uns selbst. Das bedeutet. Wenn wir ander Menschen kritisieren, kritisieren wir uns selbst. Wenn wir anderen Menschen etwas Gutes zukommen lassen, dann ist es so, als wenn wir es uns selbst zukommen lassen würden.
Lassen Sie uns also in der kommenden Woche daran arbeiten, beide Beziehungen zu verbessern. Überlegen Sie einmal, was tut Ihnen besonders gut oder was hören Sie am liebsten von anderen Menschen? Ja, es sind Komplimente und Anerkennung der Person oder gezeigten Leistung.

Und nun zum Tipp für die kommende Woche:

  1. Verteilen Sie in der kommenden Woche so viele Komplimente, Lob und Anerkennung wie nur irgend möglich. Überlegen Sie sich zu jeder Person, mit der Sie in Kontakt, treten einige Dinge, die Sie mögen oder besonders gut gefallen, und sprechen Sie dies als Kompliment, Lob oder in Form anerkennender Worte aus. Zu jeder Person mindestens eines. Achten Sie darauf, dass es sich um ehrliche Komplimente oder anerkennende Worte handlen muss. Indem sie das tun, werden Sie bereits nach einigen Stunden bemerken, wie Ihre Stimmung, und die Stimmung in Ihrem Umfeld steigt und es Ihnen einfach besser geht. Es ist sowieso bald Weihnachten. Verteilen Sie diese kleinen Geschenke in Form von Lob und Anerkennung die kommenden sieben Tage. Es gibt wohl kaum einen besseren und schnelleren Weg, die Beziehungen zu den Menschen in Ihrem Umfeld zu verbessern. Dies gilt genau so im Privaten wie im Beruflichen.
  2. Es ist besonders wichtig, sich selbst täglich Lob und Anerkennung zu geben. Nehmen Sie sich in den kommenden sieben Tagen vor dem Einschlafen bzw. Zubettgehen fünf Minuten Zeit und beantworten Sie täglich nachfolgende Fragen schriftlich. Was fand ich heute gut an mir? Was kann ich an mir loben? Was möchte ich heute besonders an mir anerkennen? Diese Übung fördert die Beziehung zu sich selbst und entwickelt mehr Selbstbewusstsein.

Und noch was. Versuchen Sie für die kommende Woche ganz auf Kritik zu verzichten. Es geht auch ohne. Anstelle von Kritik können Sie genauso gut Vorschläge machen bzw. Wünsche äußern. Z.B. Ihre Kinder sind zu laut und Sie möchten gerne etwas lesen. Sagen Sie Ihren Kindern einfach, ich möchte gern in Ruhe etwas lesen. Jemand hat Ihnen etwas gesagt, dass Ihnen nicht schmeckt. Sagen Sie einfach, wie Sie es für sich am besten möchten. Sie werden sehr schnell feststellen, dass Sie damit einfacher und schneller zu Ihren Zielen kommen.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*